Seit 2004 fotografiere ich Bäume.

Copyright für alle Fotos Angela Stamm seit 2004: Bitte respektieren!

 

Veränderungen und Rückschläge finden im Leben immer statt, aber manche Zeiten sind extrem. Da tritt plötzlich eine Änderung im Leben ein, gegen die man sich nicht wehren kann. Solche Krisenzeiten sind Zeiten des Umbruchs, wenn man sie überlebt. Manche verzweiflen dann am Leben, werden depressiv  oder bringen sich sogar unter dem Einfluss schädlicher Medikamente um.

Ich habe auf Antidepressiva verzichtet, obwohl ich allen Grund hatte, zu verzweifeln. Mit so viel Undankbarkeit und finanzieller Ungerechtigkeit hatte ich nicht gerechnet.

Meine Kreativität und der Glaube an eine bessere Zukunft haben mir geholfen, den Schmerz zu überwinden. Wanderungen im Wald sind Balsam für die Seele.

 

Vielleicht half auch der schon früh in der  Kindheit verankerte (Gebete, Kindergottesdienst, Konfirmation, evangelische Familie)   Glaube an Gott.

Das machte mich stark, half mir, Anfeindungen, Ungerechtigkeiten, psychische und  körperliche Gewalt sowei Rückschläge zu bestehen.

 

Man versucht, das Unrecht, das auf der Welt und im eigenen Leben geschieht, zu begreifen. Wenn man selbst betroffen ist, versucht man, einen tieferen Sinn darin zu sehen. Auf den ersten Blick macht widerfahrenes Unrecht natürlich keinen Sinn. Aber im Rückblick kann man doch den Sinn entdecken: Gott gibt dir genau das, was du brauchst - du wirst es vielleicht erst später verstehen. Alles wird gut!

 

 

Bäume werfen Schatten - hier ein Wortspiel: Stamm unter Stämmen!

 

Baumstämme, aufgenommen in allen vorkommenden Situationen, symbolisieren die eigene, aber auch die universell geltenden Lebensgeschichte der meisten Menschen. Jeder hat das schon einmal durchgemacht, was auch einem Baum widerfährt. Am Ende bleiben nur noch die Wurzeln, wenn sie nicht  herausgerissen wurden. Und sogar Totholz ist noch nützlich für allerlei Getier.

 

Bäume geben Halt, sind stark, aber wehrlos gegen Vandalismus und Gier. Wie oft findet man völlig gesunde, aber abgeschlagene oder absichtlich beschädigte Baumstämme herumliegen. Oft werden uralte, wunderschöne Bäume gefällt, um Straßen zu bauen, oder einfach, weil sie von einer Krankheit befallen sind.

 

 

 

 

Ein Stamm verändert sich:

 

  Schattenspiele

 

  Wohlgeordnet, aber kalt

 

Gesicht zeigen

 

  Benebelt

 

Ganz Ohr  (auch für Lügen)

 

  Interessante Wurzeln

 

  Wirrwarr

 

  Fantastische Kontraste

 

  Dem Winter trotzend

 

Einladend

 

  Nah am Wasser gebaut

 

Schlangen

 

  Schöne Spiegelungen

 

  Innere Strukturen

 

  Regenbogentraum

 

 Einen Schatten  werfend

 

  Verrenkt

 

  Mit langen Wurzeln

 

  Filigrane Silhouette

 

Hohl

 

  In Gesellschaft von Windrädern

 

Einzelgänger

 

  Rot glänzend in der Wintersonne

 

  Nicht unterbeleuchtet

 

  Baumreihe im Frühling

 

  Begutachtet von einem Raubvogel

 

  Besuch von einem Glücksbringer

 

Gut strukuriert

 

  Noch winterlich

 

  Nur noch halb da

 

  Mit Linien gestaltet

 

  Erkaltet

 

In voller Blüte

 

  Mit schönen Details

 

Holzmaserung

 

Zusammenspiel

 

Mit hungrigem Besuch

 

Abendstimmung

 

Goldene Zeiten

 

Umnebelt

 

  Mit Gegenlicht und Schatten spendend

 

  Als Kulisse                 

 

Mit Nestbau

 

  Individualität

 

  Behangen

 

  Froschperspektive

 

  Farben des Herbstes

 

  Landeplatz

 

Märchenhaft

 

  Verkrüppelt und geschmückt

 

  Kletterbaum

 

  Spielplatz für übermütige Äffchen

 

  Friedliche Tauben

 

  Turnendes Äffchen

 

  Im Viererpack

 

  Das Tor zum Wald

 

  Nach oben strebend

 

Kompliziert

 

  Zum Jahresende ernst

 

  Märchenhaft

 

  Von diebischen Elstern heimgesucht

 

  Mit nebulösem Horizont

 

  Besucher von Baumstümpfen

 

  Am Horizont

 

  Totholz lebt weiter

 

  Beschädigt

 

    Verwurzelt

Abgesägt

    Nützlich

 

Düstere Stimmung

 

 

  Im Schatten

 

  Vor dem Supermond

 

Mit Abstand

 

vorübergehende Schätze

 

Charakter

 

  Kreativ

  Spinnengleich

 

Wintersonne

 

Umgekippt

 

Geschmückt

 

Dramatisch

 

Gekrümmt

 

 

 

Wie ein S

 

Winterschlaf

 

Märchenhaft

 

Durchschaubar

 

Festgehalten

 

Bizarre Verwachsungen

 

Expressiv

 

Notzeiten

 

Kräfte sammelnd

 

   In Begleitung

 

Sauer

 

Oberfläche

 

Ausgeschlachtet

 

  Entwurzelt

 

Verspielt

 

Camouflage

 

Windschief

 

Auswuchs

 

Entwurzelung

 

Jahresringe

 

Krankheit

 

Mit Schaden

 

Knorrig

 

Zerstört

 

Wie gemalt

 

In eisiger Kälte

 

In herbstlicher Pracht

 

  Durchblick

 

Im Nebel

 

Umschlungen

 

Kontrastreich

 

Melancholisch

 

Auch bei Halbmond stimmungsvoll

 

Neue Auswüchse

 

Im Gegenlicht

 

Dem Winter entgegen

 

Morgenstunde

 

Der traurige Rest

 

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld